Navigation überspringen

Kommunale frühkindliche Bildungsangebote für Kinder im Alter von 6 bis 7 Jahren 

Kommunale frühkindliche Bildungsangebote für Kinder im Alter von 6 bis 7 Jahren sind keine Angebote des Landes Baden-Württemberg sondern der jeweiligen kommunalen Gemeinde vor Ort.
Diese Angebote haben sich ebenfalls zur Aufgabe gemacht, schulpflichtige, aber vom Schulbesuch zurückgestellte Kinder zur Grundschulfähigkeit zu führen.

Durch pädagogische Hilfen tragen diese Angebote dazu bei, dass Kinder ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten, die für einen erfolgreichen Schulbesuch dienlich sind, weiterentwickeln können.  Hierbei wird die Förderung folgender Bereiche besonders in den Blick genommen: Grobmotorik und Feinmotorik, kognitiver Bereich, Sprachfähigkeit, Wahrnehmung, Motivation, Ausdauer, Konzentration, emotionale Stabilität und Sozialverhalten.

STANDORTE MIT EINEM KOMMUNALEN FRÜHKINDICHEN BILDUNGSANGEBOT FÜR KINDER IM ALTER VON 6 BIS 7 JAHREN

Kommunale frühkindliche Angebote.xlxs

"Für nähere Informationen zum Aufnahmeverfahren wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung."

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.