Service-Navigation

Suchfunktion

Kooperative Berufsorientierung

Innerhalb der Kooperativen Berufsorientierung führen die Schulen in Zusammenarbeit mit einem Betrieb und der Unterstützung eines Maßnahmenträgers ein einjähriges Forschungs- und/oder Produktionsprojekt durch. Dabei planen die Schülerinnen und Schüler ihr Projekt selbst und setzen es um. Bei der Durchführung können sie auf das Wissen und Können der Kooperationspartner zugreifen.
 
Innerhalb des Projekts stehen die Berufsorientierung und die Förderung von Kompetenzen im Vordergrund. Die Schülerinnen und Schüler erhalten umfassende Informationen zu Berufsfeldern welche mit der Einbindung des Lernorts Betrieb mit wertvollen praktischen Erfahrungen verknüpft werden.
 
Im Bereich des staatlichen Schulamts Backnang sind im Schuljahr 2016/17 folgende Schulen neu hinzugekommen:

-       Walterich Gemeinschaftsschule Murrhardt
-       Herzog-Christoph-Schule Murrhardt
-       Reinhold-Nägele-Schule Weinstadt
-       Geschwister-Scholl-Realschule Winnenden
-       Pestalozzischule Backnang

Im 2. Projektjahr sind im Schuljahr 2016/17 folgende Schulen beteiligt:

-       Mörikeschule Gemeinschaftsschule Backnang
-       Gemeinschaftsschule in der Taus Backnang
-       Gemeinschaftsschule Rainbrunnen Schorndorf
-       Salier-Gemeinschaftsschule Waiblingen
-       Gemeinschaftsschule Leutenbach

Im Schuljahr 2015/16 waren folgende Schulen beteiligt:

-       Hohbergschule Grund- Werkreal- und Realschule Plüderhausen
-       Wichernschule Fellbach

Fußleiste