Beobachtungsbögen

Die Beobachtungsbögen dokumentieren den Lern- und Leistungsstand einer Schülerin/eines Schülers bei Schwierigkeiten im Lesen oder Rechtschreiben, in Mathematik oder der Aufmerksamkeitssteuerung.
Die Beschreibung erfolgt auf der Grundlage von zu erwartendem Lern- und Leistungsverhalten in der besuchten Schulart.

Die Beobachtungsbögen

  • dokumentieren den aktuellen Lern- und Leistungsstand
  • dienen als Grundlage für Lernentwicklungsgespräche mit Eltern
  • dienen als Grundlage für Entscheidungen der Klassenkonferenz bzgl. des Nachteilsausgleichs
  • können in der Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern genutzt werden (Nachhilfe, Lernförderung, Therapie..)
 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.