Service-Navigation

Suchfunktion

Beratungslehrkräfte


Beratungslehrkräfte sind LehrerInnen, die von den SchulpsychologInnen für die pädagogisch-psychologische Beratungstätigkeit an Schulen ausgebildet wurden.
 
Nach der Beendigung einer eineinhalbjährigen Ausbildung erhalten Beratungslehrkräfte regelmäßig Fortbildung und fachliche Supervision durch die Schulpsychologische Beratungsstelle.
 
Aufgabenschwerpunkte sind u.a.:

- Lern- und Leistungsprobleme
- Schullaufbahnberatung
- Verhaltensauffälligkeiten

Fast jede Schule wird von einer Beratungslehrerin bzw. einem Beratungslehrer betreut. Kontakthinweise erhalten Sie an der Schule, an der Schulpsychologischen Beratungsstelle oder hier anhand der
Beratungslehrerliste

Beratungslehrkräfte sind an der Schule und den regionalen Gegebenheiten “näher dran” und können in der Regel schneller reagieren als die BeraterInnen der Schulpsychologischen Beratungsstelle. Bevor Sie sich an die Schulpsychologische Beratungsstelle wenden, kann es also sinnvoll sein, Kontakt mit der zuständigen Beratungslehrkraft aufzunehmen.

Fußleiste